Home      mwsbraun.de   Kontakt  
   

 
Verbraucher wünschen sich einen „LifeCoach für Finanzen”.
 
Sichern Sie sich Ihre Berufszukunft mit der Alleinstellung als zertifizierter „Privater Finanzplaner DIN ISO 22222:2005”.
 
Lt. Studien werden die Verbraucher entweder zu Selbsteinkäufern bei Vergleichsportalen oder sie wünschen die Rundum-Betreuung von einem „FinanzCoach”, der mit seinem Netzwerk alle Fragen und Hilfestellungen ermöglicht.
 
Finanzdienstleister sollten deshalb mit einem „Firmen-/Tätigkeits-Oberbegriff” werben und ihre Spezialgebiete mit einer intellegenten Strategie - wie Rechtsanwälte und Steuerberater - Nachfrageorientiert hervorheben, um sich mit einem klaren Profil am Markt zu positionieren (Details s. Leitfaden/eBook).
Der beste Oberbegriff mit dem bekanntesten Marketing-Gütesiegel ist die Zertififzierung: Privater Finanzplaner DIN ISO 22222
 
99 Prozent aller Chefs und ltd. Mitarbeiter kennen DIN ISO als Gütesiegel. Entweder als Produktnorm oder die DIN ISO 9001 als Managementprozess zur Fehlervermeidung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Zertifizierte Private Finanzplaner DIN ISO 22222 zeigen, wie potenzielle Fehler im Beratungsprozess (Mindmap-Grafik) zu vermeiden sind.
 
© MWS Braun GmbH  
 
(zum vergrößern klicken)
Wie bei Freiberuflern erfolgt diese Bestandsaufnahme und die Ergebnisbesprechung des Beratungs-Workflows gegen Honorar. Rechtssicher auf Basis eines Werkvertrages.
 
Fazit:
    Sichern Sie sich schnellstens Ihre Alleinstellung als
    „zertifizierter Privater Finanzplaner DIN ISO 22222:2005”
    mit dem Image des neutralen Ratgebers, denn
    jeder Privathaushalt braucht eine Strategie zur Vermögens-Steigerung > 500 T€
    verkaufen SIE IHR Fachwissen als FINANZPLANER gegen HONORAR im Vorfeld irgendwelcher Einzel-Produkt-Empfehlungen.

 
Die nächsten Schritte:
Sie sagen uns, welche fachlichen Ausbildungsnachweise Sie haben?
Wie lange Sie bereits persönliche Finanzplanung betreiben?
Welche ganzheitliche Finanzplanungssoftware Sie einsetzen?

Wir sagen Ihnen dann die Kosten und den Zeitablauf.
 
Empfehlung:
Fragen Sie doch mal in Ihrem Bekanntenkreis bei Chefs oder leitenden Mitarbeitern nach, ob in ihren Firmen ein Qualitätsmanagement-System z.B. nach der DIN ISO 9001 installiert ist.

Es gibt praktisch keine Branche, die nicht von einer ISO-Norm betroffen ist.
 
Fehlervermeidung im Herstellungs- oder Dienstleistungs-Prozess und Erhöhung der Kundenzufriedenheit ist das originäre Anliegen eines jeden Betriebes, oder? Und wenn Sie erlebt haben, dass dieses Anliegen bei Ihren Gesprächspartnern so selbstverständlich ist wie „das Amen in der Kirche”, dann empfehlen wir Ihnen, unsere Hilfestellung für Ihren Betrieb nutzen – und, wenn´s kein externer bezahlt, werden Sie für diesen Zertifizierungsvorgang sicherlich überall mehr bezahlen, als bei uns. Sogar inklusiv der Finanzplanungs-Software.
 

Hier klicken für die Bestellung des kostenfreien eBooks
Leitfaden für Finanzplaner: Warum sichert (nur) die Zertifizierung „Privater Finanzplaner DIN ISO 22222” Ihre Berufszukunft?
 


 
MWS Braun GmbH
53225 Bonn
www.mwsbraun.de
www.vermoegenspass.de
www.csrfinanzmentor.de
 


 
Kontakt
 
 
 
  Home      mwsbraun.de      Impressum Besucher-Anzahl: © Copyright MWS Braun GmbH